OK

Cookies auf unserer Seite.

Unsere Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News

Neujahrsempfang im Haus Dörlemann

Neujahrsempfang im Haus Dörlemann

Nach einjähriger Pause, vor einem Jahr stand kein geeigneter Raum zur Verfügung, hatte der PSV Bork wieder zum tradionellen Neujahrsempfang im Haus Dörlemann eingeladen.
Dazu konnte der 1. Vorsitzende Werner Suttrup rund 50 Mitglieder aus den Abteilungen begrüßen. Sein besonderer Gruß galt Alfons Kortmann vom Ältestenrat, der aus Dortmund angereist war und im letzten Jahr auf eine 70jährige Mitgliedschaft zurückblicken konnte. Ebenso lange gehört Franz Schlering von den Handballern dem Verein an.

Wie in der Vergangenheit nutzte der PSV-Vorstand den Rahmen des Neujahrsempfangs, langjährige Mitglieder zu ehren. Die Ehrennadel in Gold für 25-jährige Mitgliedschaft verlieh Werner Suttrup an Marlies Saier-Gies, Christian Sievers, Gerd Rieger, Meinolf Sasse, Michael Böhmer und Ralf Lehrke. Verhindert waren Heinz-Jürgen Strumberg, Horst Podoll und Norbert Bitterschulte.

In einem Brief zu Weihnachten hatte sich Werner Suttrup und seine Vorstandsmitglieder bei den Mitarbeitern in den Abteilungen für die geleistete Arbeit bedankt. Gleichzeitig wurde in dem Brief auf das 75-jährige Bestehen hingewiesen, dass der PSV im Jahr 2020 feiert. Es wurde um Mitarbeit gebeten, das Jubiläum entsprechend zu gestalten. „Um diesem Jubiläum einen würdigen Rahmen zu geben und daraus ein Ereignis für alle Mitglieder zu gestalten, brauchen wir Eure Hilfe und Ideen“ warb der Vorstand.

Eintrag vom: 16.01.2018
TOP