News Badminton | PSV Bork 1945 e.V.

1988
Aufrufe
04 09.2023

Saisonstart für die Seniorenmannschaften des PSV Bork Badminton - Beide Mannschaften unterliegen auswärts mit 1:7

Am Samstag starteten auch die beiden Seniorenmannschaften des PSV Bork Badminton in die Saison. Die erste Mannschaft unterlag dabei in der Kreisliga 1:7 in Ennigerloh. Im ersten Herrendoppel mussten sich Christian Sievers/Mario Frychel knapp mit 20:22 und 16:21 geschlagen geben. Besser lief es im zweiten Herrendoppel mit Sebastian Schormann/Boris Woitinas (Aushilfe aus der zweiten Mannschaft). Nach zwei ausgeglichenen ersten Durchgängen (15:21; 21:18) war der Widerstand der Hausherren gebrochen und das Borker Duo entscheid den dritten Satz deutlich mit 21:9 für sich. Trotz großer Steigerung im zweiten Satz unterlag das Damendoppel aus Marie Siegel und Sandra Milczuch mit 11:21 und 18:21. Das erste Herreneinzel gab Sebastian Schormann knapp mit 19:21 und 16:21 ab. Im zweiten Herreneinzel steigerte sich Mario Frychel im zweiten Durchgang, unterlag aber dennoch in zwei Sätzen (10:21; 17:21). Christian Sievers konnte im dritten Herreneinzel den ersten Satz für sich entscheiden, unterlag am Ende aber mit 21:12; 16:21 und 14:21. Sandra Milczuch verlor das Dameeinzel mit 17:21 und 13:21. Auch das Borker Mixed mit Boris Woitinas und Marie Siegel unterlag in glatt zwei Sätzen (12:21; 17:21).

Gegen eine qualitativ herausragend besetzte Mannschaft des GSV Fröndenberg 2 hatte die ersatzgeschwächte zweite Mannschaft des PSV Bork in der Kreisklasse keine Chance. Im ersten Herrendoppel boten Carsten Laukamp und der aus der Jugend aushelfende Fabian Buschjost eine starke Partie und gewannen knapp in drei Sätzen mit 21:18; 15:21 und 21:16. Im zweiten Herrendoppel steigerten sich die erstmals gemeinsam im Doppel spielenden Markus Droste/Luca Jost im zweiten Satz, unterlagen aber dennoch glatt mit 8:21 und 15:21. Im Damendoppel machten Lavinja Laukamp (Aushilfe aus der Jugend) und Marina Suttrup ein gutes Spiel, aber gegen starke Gegnerinnen mussten sie sich letztlich mit 14:21 und 14:21 geschlagen geben. In den folgenden Einzeln waren die Borker chancenlos. Fabian Buschjost im ersten Herreneinzel (9:21; 14:21), Markus Droste im zweiten Herreneinzel (8:21; 3:21), Luca Jost im dritten Herreneinzel (6:21; 8:21) und Lavinja Laukamp im Dameneinzel (9:21; 8:21) unterlagen allesamt glatt in zwei Sätzen. Lediglich das gemischte Doppel mit Carsten Laukamp/Marina Suttrup kam in die Nähe eines möglichen Erfolgs, am Ende hieß es aber auch hier 19:21 und 15:21 aus Borker Sicht. Nach der 1:7 Niederlage zum Auftakt hofft die Mannschaft im nächsten Spiel bei besserer Personallage auf erste Punkte.

 

Foto: Carsten Laukamp sorgte im Doppel mit Fabian Buschjost für einen Mannschaftspunkt

Verfasser:

Ihr Kommentar