News Badminton | PSV Bork 1945 e.V.

1771
Aufrufe
14 09.2023

Absoluter Sieg für die Badmintonabteilung des PSV Bork

An Samstag dem 09.09. hatten vier der fünf Badminton-Mannschaften vom PSV jeweils ein Spiel, bei denen alle vier siegreich wieder nach Hause fuhren.

Die U15-Mini Mannschaft spielte gegen den TB Leckingsen und siegte 6:0. Das erste Doppel gewannen Johannes Buschjost und Carsten Schroer in zwei Sätzen mit 21:9 und 21:13 Punkten. Im zweiten Doppel siegten Charlotte Offermann und Sophia Buschjost in beiden Sätzen mit 21:13 und 21:16. Das erste Einzel wurde von Johannes Buschjost gespielt, der dieses 21:8 und 22:20 gewann. Carsten Schroer holte sich das zweite Einzel mit den Ergebnissen 21:17 und 21:11. Charlotte Offermann ging mit 21:9 und 21:13 im dritten Einzel eindeutig als Siegerin vom Feld und Sophia Buschjost besiegte ihre Gegnerin im vierten Einzel mit 21:10 und 21:6.

Mit einem Ergebnis von 5:1 gewann die U19-Mini Mannschaft gegen ihre Gegner in Unna. Im ersten Doppel holten sich Simon Woitinas und Max Gobrecht, trotz im Spiel brechenden Schlägers, eindeutig mit 21:12 und 21:9 den Sieg. Ben Götze und Hendrik Schroer besiegten ihre Gegner im zweiten Doppel mit 21:9 und 21:7 ebenfalls problemlos. Das erste Einzel verlor Simon Woitinas nach starker Aufholjagt im zweiten Satz mit 13:21, 21:10 und 21:23. Max Gobrecht spielte bei stetiger Verbesserung ebenfalls bis in den dritten Satz, entschied das Spiel mit 18:21, 21:19 und 21:7 jedoch für sich. Ben Götze holte sich im dritten Einzel mit 21:11 und 21:6 genauso wie Hendrik Schroer mit 21:12 und 21:6 den Sieg ohne Probleme.

Die U19 Mannschaft triumphierte gegen den Lethmater TV 7:1. Das erste Herreneinzel spielten Fabian Buschjost und Milad Alchoufi und gewannen dies in zwei Sätzen mit 21:14 und 21:18. Thorben Dorenkamp und Marc Alchoufi entschieden das zweite Herrendoppel mit 21:12 und 21:15 für sich. Das Damendoppel ging aufgrund fehlender Spielerinnen des Gegners kampflos an Lavinja Laukamp und Corina Modirchi.  Im ersten Herreneinzel verlor Fabian Buschjost nach einem starken Anfang im dritten Satz mit 21:14, 16:21 und 14:21. Milad Alchoufi gewann das zweite Herreneinzel mit 21:9 und 21:12 reibungslos. Auch das dritte Herreneinzel ging dank Marc Alchoufi mit 21:12 und 21:17 an den PSV Bork. Den Sieg für das Dameneinzel erkämpfte Lavinja Laukamp mit 21:16, 13:21 und 21: 18 im dritten Satz. Das Mixed gewannen Thorben Dorenkamp und Corina Modirchi mit 21:19 und 21:17.

6:2 gewann die erste Seniorenmannschaft gegen den Hammer Sportclub 2. Andre Schubert und Sebastian Schormann siegten im ersten Herrendoppel mit 21:15 und 21:17. Das zweite Herrendoppel unterlagen Tobias Bramkamp und Christian Sievers mit 17:21 und 18:21 ihren Gegnern in beiden Sätzen knapp. Marie Siegel und Sandra Milczuch gewannen das Damendoppel mit 21:18 und 21:10. Im ersten Herreneinzel erkämpfte sich Sebastian Schormann mit 21:17, 19:21 und 21:15 den Sieg. Tobias Bramkamp setzte sich im zweiten Herreneinzel mit 21:16 und 21:17 durch. Im dritten Herreneinzel setzte sich Christian Sievers im dritten Satz mit 21:12, 17:21 und 21:16 durch. Den Sieg für das Dameneinzel trug Sandra Milczuch mit 22:20 und 21:17 davon. Das Mixed verloren Andre Schubert und Marie Siegel nach einem schönen Start 21:16, 12:21 und 12:21.

Verfasser:

Ihr Kommentar