Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News Ju-Jutsu PSV Bork 1945 e.V.

Ausgezeichneter Jürgen Schneider

Keine Veränderungen im Vorstand der Ju-Jutsu-Abteilung des PSV Bork: Friedhelm Beck bleibt als Abteilungsleiter weiter an der Spitze. Sein Stellvertreter ist weiterhin Meinolf Sasse. Die Ämter der Kassiererin und Jugendwartin sind auf Sabine Stickdorn vereint. Gaby Franzak macht als Schriftführerin weiter.

Gleich zwei Auszeichnungen konnte Jürgen Schneider von Abteilungsleiter Friedhelm Beck entgegen nehmen. Als Mitbegründer der Ju-Jutsu-Abteilung erhielt er die goldene Vereinsnadel für 25-jährige Mitgliedschaft. Außerdem erhielt er die Ehrennadel in Bronze für seine 25-jährige Tätigkeit als Trainer und Kontaktperson zum Ju-Jutsu-Bezirk. Außerdem kümmert er sich um die Gürtelprüfungen. Die Vereinsnadel in Silber erhielt Peter Wortmann, der auch seit drei Jahren als Trainer tätig ist. Für Horst Mohr, Martin Bögemann, Marco Rollert, Markus Hauner, Roland Philipp und Ulrich Timte sollen die Ehrungen nachgeholt werden.

Die Abteilung zählt 73 Mitglieder, davon 36 unter 16 Jahren. Beim Kindertraining stehen bis zu 15 Kinder wöchentlich auf der Matte. Da die Polizeihalle vom 2. Juni bis 30. September nicht genutzt werden kann, soll in eine andere Halle ausgewichen werden und außerdem die Zeit in Zusammenarbeit mit der Gymnastik-Abteilung für das Sportabzeichen genutzt werden. Mit Friedhelm Beck und Sabine Stickdorn bekommt der Verein zwei neue Übungsleiter. Die Abteilung beteiligt sich am Maifest der IAF am 10. Mai und am Sunrise-Fliegen der Segelflieger am 16. Juni. - HKr

Samstag, 28. April 2007  :  Quelle: Ruhr Nachrichten (Selm)

Eintrag vom 10.05.2007

©2021 PSV Bork powered by water[drop]® CMS 12.17.17 Whale
Agentur ocean[medien]®. Alle Rechte vorbehalten! Cookies zurücksetzen